Alles Gute kommt von oben ...
Unsere Produktpalette im Überblick

07.05.18

Kategorie: Startseite, Seitenleiste, Aktuelles

Rückblick: KULI auf der CeMAT 2018 in Hannover


Die KULI Hebezeuge – Helmut Kempkes GmbH beteiligte sich auch dieses Jahr wieder an der CeMAT in Hannover, die zwischen dem 23. April und dem 27. April 2018 stattfand. CeMAT ist die international anerkannte Leitmesse der Intralogistik. Deshalb stellen wir bereits seit mehr als 50 Jahren in Hannover aus und sind davon überzeugt, auch bei diesem Auftritt weitere Kunden für unsere zuverlässige Krantechnik begeistert zu haben. Der besondere Reiz für die Besucher in diesem Jahr lag darin, 2 Weltleitmessen, die CeMAT und die Hannover Messe Industrie parallel besuchen zu können.

KULI stellt bereits seit 1922 Hebezeuge her und liefert seine Qualitätsprodukte weltweit in über 120 Länder. KULI Hebezeuge aus dem Bergischen Land sind vom Allgäu über die Düsseldorfer Kö bis zur Ostsee ebenso im Einsatz wie von Grönland über Dubai bis in die Antarktis.

Der Spezialist für Hebezeuge, Hersteller von Krananlagen, Elektroseilzügen, Krannormteilen und Hubarbeitsbühnen präsentierte auf der CeMAT Ein- und Zweischienenkatzen mit optimierten Bauhöhen und reduzierten Haken- und Anfahrmaßen, die den Bau von individuellen Krananlagen ermöglichen. Weiterhin zeigte KULI aus einem aktuellen Projekt einen Elektroseilzug mit 20 t Tragkraft und einer hohen Hubgeschwindigkeit, der nach der Messe einen Portalkran auf einem Lagerplatz komplettierte. Dieser Lagerplatz, der zu der größten Edelstahl – Freiformschmiede Deutschlands gehört, wurde mit zwei Portalkranen von KULI ausgestattet, um die Produktivität und Wirtschaftlichkeit zu erhöhen.  

Das Liefer- und Produktionsprogramm umfasst sowohl Lauf-, Portal- und Hängekrane – je nach Ausführung mit einer Tragkraft von 1 t bis zu 200 t und Spannweiten bis zu 50 Metern – als auch die zum Bau dieser Krananlagen benötigten Komponenten.

Der Erfolg von KULI basiert auf der hohen eigenen Fertigungstiefe, die es ermöglicht, neben Serienprodukten auch individuelle technische Lösungen zu attraktiven Preisen realisieren zu können. Hier ist KULI sehr flexibel und schnell lieferfähig, da sämtliche Kernkomponenten der Krananlagen in den eigenen Werken in Remscheid gefertigt werden. Dazu gehören neben dem Stahlbau unter anderem Motoren, Planetengetriebe, Seiltrommeln, aber auch die Steuerungen. Die benötigten Teile wie beispielsweise Motorwellen und selbst Verzahnungen stammen ebenfalls aus der eigenen Fertigung in Remscheid.